Katrin Remmelberger
Kinesiologie · Systemisches Arbeiten · Lichtkörperarbeit

Coaching als Karriereinstrument

Kinesiologie als neuer Denkansatz für betriebliche Optimierung

Eine energetisch ausgeglichene, harmonisierte und ausbalancierte Persönlichkeit mit freiem Zugriff zum persönlichen Potential zu den eigenen Fähigkeiten und Möglichkeiten. Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft, Motivation und Tatendrang in der Arbeit das ist Ziel des kinesiologischen Coachings

Mitarbeiter oder Chefs mit diesen optimierten Eigenschaften bringen mehr Energie in ihre Arbeit ein. Sie überträgt sich auf das System, die Abteilung, Gruppe oder den Betrieb, und erhöht ihre Funktionsfähigkeit, ihren Output, ihre Effektivität. Erfolgsblockaden werden aufgehoben, gruppendynamische Bremsen gelöst.

Arbeitswerkzeug ist das kinesiologische Instrumentarium, vom gruppenbezogenen systemischen Arbeiten bis zur Einzelsitzung zum Erschließen des individuellen Potentials. Die genaue Vorgehensweise ergibt sich personen-, betriebs- und problemspezifisch und zeichnet sich durch hohe Effektivität und schnelle Problemlösung aus.

Zusammen mit Kauth-Training haben wir ein Seminar für Leistungs- und Stressmanagement entwickelt, das kinesiologische Coaching-Techniken, Wissensinputs, Gruppenarbeit und individuelle Analysen verbindet und gemeinsam mit einem Einführungs-Training in Nordic Walking gezielten Stressabbau ermöglicht.

Stressmanagement - Optimierung Ihrer persönlichen Ressourcen.

Dieses Seminar findet seit über fünf Jahren erfolgreich für renommierte Unternehmen, Verbände und Behörden statt.